Fehler E18

Geschirrspüler-Fehler E18

A) Der Zulaufschlauch ist geknickt - Prüfen, ob der Zulaufschlauch knickfrei angeschlossen wurde.

B) Sieb im Wasserzulauf oder AquaStop-Schlauch blockiert. - Sieb des Wasserzulaufschlauchs reinigen. Achtung: AquaStop Sicherheitsvorrichtung enthält ein elektrisches Ventil, dieses nicht in Wasser tauchen.

Anweisungen:
1. Wasserhahn schließen.
2. Wasserzulaufschlauch vom Wasserhahn trennen.
3. Sieb mit Hilfe einer kleinen Bürste reinigen.
4. Im Falle eines Gerätes ohne AquaStop, den Wasserzulaufschlauch auch von der Rückseite des Gerätes trennen. Das Sieb mit einer Zange herausnehmen und reinigen.
5. Verbinden Sie den Schlauch wieder und überprüfen Sie ihn auf Lecks.

C) Wasserhahn ist verstopft oder Kalkablagerungen - dadurch ist der Wasserdruck zu gering - Überprüfen Sie den Wasserdruck direkt am Wasserhahn mit Hilfe eines Eimers. Zirka 10 Liter Wasser müssen pro Minute aus dem vollständig geöffneten Wasserhahn laufen. Kontaktieren Sie Ihren Monteur wenn der Wasserdruck zu niedrig ist.

Kontakt & Info

Kontakt

Rund um die Uhr, an 7 Tagen die Woche, per Telefon und E-Mail.

Großgeräte: +49 89 69 339 339

Kleingeräte: +49 911 70 440 040

bosch-infoteam@bshg.com

Hilfe ist unterwegs.

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin.

Bosch Hausgeräte Service

Ausgezeichneter Service - vor und nach dem Kauf.

Zubehör-Shop

Passendes Zubehör, wirksame Pflegemittel und original Ersatzteile finden Sie hier in unserem Bosch Onlineshop.