Pflegetipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihres Geschirrspülers

Pflegetipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihres Geschirrspülers

Es mag merkwürdig klingen, aber das Gerät, das Ihr Geschirr Tag für Tag reinigt, benötigt von Zeit zu Zeit auch eine Reinigung. Wir haben einige Tipps für die Pflege Ihres Geschirrspülers zusammengestellt – damit Sie bei der Geschirrpflege immer perfekte Ergebnisse erzielen.

Die richtigen Pflegeprodukte

Die richtigen Pflegeprodukte

Die Wasserhärte beeinflusst wie kein anderer Faktor den Lebenszyklus Ihres Geschirrspülers. Leider gibt es keine „universelle“ Wasserhärte, da sie aufgrund der Erdschicht von Ort zu Ort variiert. Um die Lebensdauer Ihres Geräts zu verlängern, ist es wichtig, den exakten Wasserhärtegrad an Ihrem Wohnort zu kennen und einen Entkalker zu verwenden, der Ablagerungen durch hartes Wasser effektiv beseitigt. Entdecken Sie unsere Produkte beispielsweise Wasserhärte-Teststreifen oder Entkalker – und finden Sie heraus, wie einfach Reinigung und Pflege sein kann.

Reinigung der Sprüharme

Reinigung der Sprüharme

Wenn Ihr Geschirrspüler nicht ordnungsgemäß reinigt oder läuft, können die Sprüharme verstopft sein. In diesem Fall benötigen sie ein wenig Pflege. Bosch Sprüharme lassen sich problemlos ausbauen – schrauben Sie einfach den oberen Spüharm ab und entfernen Sie dann den unteren Sprüharm. Verwenden Sie für die Reinigung etwas heißes Wasser und Seife. Hartnäckige Lebensmittelrückstände oder Kalkablagerungen können Sie beseitigen, indem Sie einen Zahnstocher vorsichtig durch die Öffnungen führen. Danach bringen Sie die Sprüharme einfach wieder in ihrer Position an.

Richtig entkalken

Richtig entkalken

Leben Sie in einer Gegend mit hartem Wasser? Wenn dies der Fall ist, können sich in Ihrem Gerät noch schneller Kalkablagerungen bilden. Das regelmäßige Entkalken Ihres Geschirrspülers trägt dazu bei, seine Lebensdauer zu verlängern und seine Leistung beizubehalten. Das Verfahren ist ganz einfach: Lassen Sie den Geschirrspüler ohne Geschirr oder Reinigungsmittel eine halbe Stunde lang in einem Hochtemperatur-Programm laufen. Öffnen Sie dann vorsichtig (heißer Dampf!) die Tür, verteilen Sie Entkalker im Gerät und starten Sie es wieder. Dieses Verfahren sollte einmal pro Jahr durchgeführt werden – verwenden Sie vorzugsweise einen Bosch Entkalker.

Reinigungsroutine

Reinigungsroutine

Haben Sie Flecken auf Ihren Gläsern festgestellt, oder ist Ihr Besteck stumpf geworden? Das ist ein Zeichen: Es ist an der Zeit, Ihren Geschirrspüler zu reinigen. Um Ihr Gerät von Fettrückständen zu befreien, führen Sie dieses einfache Reinigungsverfahren durch: Wählen Sie bei jedem 5. bis 10. Spülzyklus ein Hochtemperatur-Programm und geben Sie statt des normalen Reinigers ein Reinigungsprodukt für Geschirrspüler hinzu. Wir empfehlen Bosch Maschinenreiniger für Geschirrspülmaschinen, da er Bestandteile enthält, die alle Arten von Fett-, Stärke- und Eiweißrückständen beseitigen.

Gerüche und Schimmel

Gerüche und Schimmel

Ein Geschirrspüler kann aus verschiedenen Gründen unangenehm riechen. Haben Sie den Filter kontrolliert? Er kann Lebensmittelrückstände enthalten, die das Wachstum von Bakterien und die Schimmelbildung begünstigen – ein unangenehmer Geruch ist die Folge. Reinigen Sie den Filter mit Wasser und Seife. Streuen Sie vor dem nächsten Zyklus Backnatron auf den Filter. Um das Gerät zusätzlich vor Gerüchen zu schützen, legen Sie eine halbe Zitrone in den Besteckkorb und lassen Sie ein Hochtemperatur-Programm durchlaufen – das Ende unangenehmer Gerüche.

MyBosch

Jetzt kostenlos registrieren und viele Vorteile sichern!

Unser Service

Ausgezeichneter Service von Bosch - vor und nach dem Kauf.

Großgeräte: Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr +49 89 69 339 339

bosch-infoteam@bshg.com

Bosch erleben

Entdecken Sie Qualität, Perfektion und Zuverlässigkeit.

Händlersuche

Finden Sie Händler oder Service-Shops in Ihrer Nähe!