Cookies und personalisierte Werbung

Wir verwenden Cookies und andere Tracking Technologien, um unsere Website zu verbessern und Ihnen personalisierte Inhalte und/oder Werbung zur Verfügung zu stellen. Wir geben auch Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website an unsere Partner weiter (z.B. Social Media Partner, Werbeplattformen und Datenanalyse Dienste). Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit anderen Informationen zusammen, die Sie ihnen in einem anderen Zusammenhang zur Verfügung gestellt haben oder die bei Ihrer Nutzung der Partnerdienste gesammelt wurden.

Für weitere Informationen zum Tracking auf dieser Website und wie Sie das Tracking für zukünftige Besuche deaktivieren können, klicken Sie auf Weitere Informationen.

Wie ein Profi: Technologie für maximal effizienten Wasserverbrauch

Technologie für maximal effizienten WasserverbrauchTechnologie für maximal effizienten Wasserverbrauch

Ihr Geschirrspüler macht keine halben Sachen. Außer beim Wassersparen.

Haben Sie schon mal versucht, Ihren Wasserverbrauch zu halbieren? Wir schon. Seit 1990 konnten wir den Wasserverbrauch unserer Geräte um mehr als die Hälfte senken. Lesen Sie hier, wir Ihr Geschirrspüler jeden Tropfen maximal nutzt.

Wie können neun Liter Wasser die Arbeit von 6.000 Litern übernehmen?

Wie können neun Liter Wasser die Arbeit von 6.000 Litern übernehmen?

Die innovative ActiveWater-Technologie ermöglicht es unseren Geschirrspülern, die Effizienz ihres Wasserverbrauchs um ein Vielfaches zu erhöhen: Wasser und Energie werden durch gezielte Wasserverteilung, optimierte Filtertechnik, schnellere Beheizung und höhere Pumpenleistung für intensivere Wasserzirkulation eingespart.

Wie kann weniger stark verschmutztes Keramikgeschirr zu Wassereinsparungen beitragen?

Wie kann weniger stark verschmutztes Keramikgeschirr zu Wassereinsparungen beitragen?

Der AquaSensor in unseren Geschirrspülern regelt den Wasserverbrauch in Abhängigkeit von der Art und dem Grad der Verschmutzung. Er verwendet Lichtstrahlen, um den Spülvorgang zu steuern, und misst die Partikel pro Minute, um die benötigte Wassermenge für die perfekte Reinigung Ihres Geschirrs entsprechend anzupassen. Auf diese Weise wird exakt die benötigte Menge Wasser verwendet, was Einsparungen von bis zu 4 Litern pro Spülgang ermöglicht.

Weniger Beladung, weniger Wasserverbrauch?

Weniger Beladung, weniger Wasserverbrauch?

Ein Drehzahlsensor erkennt den Wasserstand und das Beladungsgewicht. Für größere Beladungen wird mehr Wasser benötigt, um das Geschirr einzuweichen, und der Wasserstand steigt. In diesem Fall wird Wasser hinzugegeben. Zum Spülen kleinerer Beladungen wird weniger Wasser benötigt. Der Beladungssensor bewirkt eine optimale Wassernutzung, auch bei halber Beladung oder Teilbeladung, und trägt so zu Wasser- und Stromeinsparungen bei.

MyBosch

Jetzt kostenlos registrieren und viele Vorteile sichern!

Unser Service

Ausgezeichneter Service von Bosch - vor und nach dem Kauf.

Großgeräte: Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr +49 89 69 339 339

bosch-infoteam@bshg.com

Bosch erleben

Entdecken Sie Qualität, Perfektion und Zuverlässigkeit.

Händlersuche

Finden Sie Händler oder Service-Shops in Ihrer Nähe!