Verwendung von Cookies

[global.cookielawextended.txt.headline]

Unsere Website verwendet Cookies, um die Leistung der Website zu verbessern. Ignorieren Sie diese Nachricht, wenn Sie damit einverstanden sind. Klicken Sie auf den Link rechts, wenn Sie mehr Informationen über die verwendeten Cookies sowie auch die Verwaltung Ihrer Einstellungen sehen möchten.

 

[global.cookielawextended.txt.firstparagraph]

[global.cookielawextended.txt.secondparagraph]

Reinigen eines Wärmepumpentrockners und des Flusensiebs eines Wärmepumpentrockners

5 einfache Schritte zum Reinigen des Flusensiebs Ihres Trockners

5 einfache Schritte zum Reinigen des Flusensiebs Ihres Trockners

Um beste Effizienz und eine hervorragende Trocknungsleistung zu erzielen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass im Trockner keine Flusen zurückbleiben. Je öfter Sie den Trockner also reinigen, umso besser ist seine Leistung. Bosch entwickelt fortlaufend komfortable und effiziente Trocknungslösungen, die Ihnen das Leben erleichtern. Wie z. B. AutoClean, eine Technologie zur automatischen Flusenentfernung, mit der die Flusen automatisch nach jedem Trocknungsvorgang entsorgt werden, damit Sie sich nicht mehr darum kümmern müssen.

Nehmen Sie die Flusensiebe aus der Tür heraus.

Schritt 1

Wischen Sie den Rahmen der Trocknertür innen mit einem sauberen Tuch ab. (Wir empfehlen ein Mikrofasertuch.) Nehmen Sie die Flusensiebe anschliessend vorsichtig aus der Tür heraus.

Schritt 1 gestrichelte Linie
Wischen Sie den Türbereich und die Mulde für das Flusensieb sauber.

Schritt 2

Wischen Sie dann den Türbereich und die Mulde für das Flusensieb sauber. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie die Flusensiebmulde mit einem Staubsauger vollständig von Flusen reinigen.

Schritt 2 gestrichelte Linie
Wischen Sie die Flusen von den Sieben ab.

Schritt 3

Wischen Sie Flusen von den Sieben ab und spülen Sie die Siebe mit Wasser ab. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen, können Sie auch eine weiche Bürste verwenden.

Schritt 3 gestrichelte Linie
Nehmen Sie den Kondensator aus der unteren Gruppe heraus.

Schritt 4

Trocknen Sie die Siebe gründlich mit einem Geschirrtuch und legen Sie sie zum Trocknen zur Seite. In der Zwischenzeit können Sie sich um den Kondensator kümmern. Nehmen Sie den Kondensator aus der unteren Gruppe heraus und giessen Sie das Wasser in das Waschbecken.

Schritt 4 gestrichelte Linie
Setzen Sie die Siebe und den Kondensator wieder in den Trockner ein.

Schritt 5

Setzen Sie die Siebe und den Kondensatortank wieder sicher in den Trockner ein.

AutoClean-Trockner von Bosch

Immer noch zu viel Arbeit?

Es gibt eine einfache Möglichkeit, sich die manuelle Reinigung nach jedem Trocknungsvorgang zu ersparen. Unser präzisionsgefertigter AutoClean-Trockner mit der Technologie zur automatischen Flusenentfernung entsorgt die Flusen in einem Kollektor, den Sie erst nach bis zu 20* Trocknungsvorgängen leeren müssen. Vergessen Sie das Reinigen des Flusensiebs in der Tür nach jedem Trocknungsvorgang.

Erfahren Sie mehr über AutoClean-Trockner

*Auf der Grundlage von 160 Zyklen pro Jahr im standardmässigen Baumwollprogramm gemäss EU-Verordnung 392/2012. Die Werte können je nach Verhalten variieren.

MyBosch

Jetzt kostenlos registrieren und viele Vorteile sichern!

Unser Service

Ausgezeichneter Service von Bosch - vor und nach dem Kauf.

0848 888 200

ch-service@bshg.com

Bosch erleben

Entdecken Sie Qualität, Perfektion und Zuverlässigkeit.

Händlersuche

Finden Sie Händler oder Service-Shops in Ihrer Nähe!

Wir sind weiterhin für Sie da!

Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter liegt uns am Herzen.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse im Rahmen von Covid-19 ist es uns ein besonderes Anliegen, weiterhin vollumfänglich für Sie da zu sein, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden.