Kühl-Gefrier-Kombinationen

Kühlschranktür
  • LowFrost: reduziert die Eisbildung und spart Zeit.

    LowFrost erspart Ihnen viel Arbeit, da die Eisbildung erheblich reduziert wird. So müssen unsere Kühl-Gefrier-Kombinationen viel seltener abgetaut werden.

  • HydroFresh Box: Immer das ideale Klima für Obst und Gemüse.

    Obst und Gemüse bleiben bei niedriger Temperatur und höherer Feuchtigkeit länger frisch. Genau dieses Klima für Frisches haben wir in der HydroFresh Box erzeugt. Je nach Art und Menge von Obst und Gemüse kann die Luftfeuchtigkeit mit einem Schieberegler angepasst werden. So können Sie sich bis zu zweimal so lange über Frische, Vitamine und Biss bei Obst und Gemüse freuen.

  • BigBox Gefriergutschublade: mehr Platz für noch mehr Genuss.

    Mit der BigBox, einer extragroßen Gefrierschublade, finden auch sperrige Lebensmittel, wie z. B. eine Weihnachtsgans oder die Geburtstagstorte, problemlos und ganz bequem Platz. Auch hohe Plastikbehälter oder Pizzen lassen sich hier übersichtlich lagern.

  • Lassen Sie Ihren Kühlschrank im Urlaub Strom sparen.

    Dank der Urlaubsschaltung können Sie mit gutem Gewissen verreisen. Nach Aktivieren der Funktion herrscht im Kühlraum kontinuierlich eine empfohlene Temperatur von ca. +14°C und im Gefrierraum weiterhin ca. -18°C. So bleibt das Gefriergut immer optimal geschützt und im Kühlraum wird keine Energie verschwendet.

Bei Bosch beginnt der Genuss
beim Öffnen der Kühlschranktür.

Wenn eine Bosch Kühlschranktür über Jahre hinweg zuverlässig sanft und perfekt schließt, ist das kein Zufall, sondern liegt daran, dass wir sie im Vorfeld schon 200.000-mal getestet haben. Schließlich verlässt nichts unser Werk, was nicht zu 100% unseren hohen Ansprüchen genügt. So entsteht die typische Bosch Qualität, auf die Sie sich Tag für Tag verlassen können.

Top-Noten bei
Tiefsttemperaturen.

Ganz weit vorn im Kühlen und Gefrieren und bei Stiftung Warentest: das sind die freistehenden Kühl-Gefrier-Kombinationen von Bosch. Gleich drei Kühlgeräte hatte Bosch im Test und alle haben die Tester überzeugt. Jetzt haben Sie die Wahl.

Zu den Top-Kühlgeräten
 
  1. Modelltypen
  2. Features
  3. Tipps zum Einbau
zum Seitenanfang
Freistehende Kühl-Gefrier-Kombinationen mit Gefrierfach im unteren Bereich: oben frisch, unten eiskalt.

Freistehende Kühl-Gefrier-Kombinationen mit Gefrierfach im unteren Bereich: oben frisch, unten eiskalt.

Bei diesen freistehenden Kühl-Gefrier-Kombinationen ist der Kühlbereich direkt vor Ihnen, also auf Augenhöhe. Gekühlte Lebensmittel entnehmen Sie, ohne in die Knie gehen zu müssen. Im unteren Teil befindet sich ein großzügiger Gefrierbereich.

Zu allen freistehenden Kühlgeräten mit Gefrierfach unten
zum Seitenanfang
Freistehender Kühlschrank mit Gefrierfach in Augenhöhe: bequem entnehmen ohne Bücken.

Freistehender Kühlschrank mit Gefrierfach in Augenhöhe: bequem entnehmen ohne Bücken.

Wenn Sie häufiger Lebensmittel aus dem Gefrierbereich benötigen, empfehlen wir Ihnen eine freistehende Kühl-Gefrier-Kombination mit einem Gefrierfach oben. So haben Sie das Gefrierfach immer bequem auf Augenhöhe.

Zu allen freistehenden Kühlgeräten mit Gefrierfach oben
zum Seitenanfang
Einbau-Kühl-Gefrier-Kombinationen mit Gefrierfach im unteren Bereich: oben frisch, unten eiskalt.

Einbau-Kühl-Gefrier-Kombinationen mit Gefrierfach im unteren Bereich: oben frisch, unten eiskalt.

Bei diesen Einbau-Kühl-Gefrier-Kombinationen ist der Kühlbereich direkt vor Ihnen, also auf Augenhöhe. Gekühlte Lebensmittel entnehmen Sie, ohne in die Knie gehen zu müssen. Im unteren Teil befindet sich ein großzügiger Gefrierbereich.

Zu allen Einbau-Kühlgeräten mit Gefrierfach unten
zum Seitenanfang
Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach in Augenhöhe: bequem entnehmen ohne Bücken.

Einbau-Kühlschrank mit Gefrierfach in Augenhöhe: bequem entnehmen ohne Bücken.

Wenn Sie häufiger Lebensmittel aus dem Gefrierbereich benötigen, empfehlen wir Ihnen eine Einbau-Kühl-Gefrier-Kombination mit einem Gefrierfach oben. So haben Sie das Gefrierfach immer bequem auf Augenhöhe.

Zu allen Einbau-Kühlgeräten mit Gefrierfach oben
zum Seitenanfang
Unsere Kühl-Gefrier-Kombinationen: Frischer kann man Lebensmittel nicht lagern.

Unsere Kühl-Gefrier-Kombinationen: Frischer kann man Lebensmittel nicht lagern.

Unterschiedliche Lebensmittel brauchen unterschiedliche Lagerbedingungen: Fisch, Fleisch und Milchprodukte lagert man beispielsweise am besten möglichst trocken bei einer niedrigen Luftfeuchtigkeit. Obst und Gemüse hingegen brauchen eine hohe Luftfeuchtigkeit, um nicht auszutrocknen. Die innovativen Frischhaltesysteme unserer Bosch Kühl-Gefrier-Kombinationen bieten für jedes Lebensmittel die optimale Kühltechnik. So können Sie sich sicher sein, dass Ihr Gemüse bis zu dreimal länger frisch bleibt.

Leistung
Komfort
Gesundheit
Nachhaltigkeit
Sicherheit
Wie erreicht man optimale Energieeffizienz bei einer Kühl-Gefrier-Kombination?
zum Seitenanfang

Achten Sie darauf, dass an der Rückseite und am Boden Ihrer Kühl-Gefrier-Kombination ausreichend Platz zur Be- und Entlüftung ist. So wird ein erhöhter Energiebedarf vermieden.

Worauf muss beim Einbau besonders geachtet werden?
zum Seitenanfang

Der Boden, auf dem Ihre Kühl-Gefrier-Kombination steht, muss eben sein. Nur so kann sie waagerecht eingebaut werden und die Türe schließt immer perfekt.

Welche Möglichkeiten gibt es bei kleinen Nischen?
zum Seitenanfang

Wenn Ihre Einbaunische für Ihren Bedarf zu klein ist, können Sie Ihr altes Einbaugerät einfach gegen ein freistehendes Gerät austauschen. In die frei gewordene Nische lassen sich ein Dampfbackofen und eine Wärmeschublade integrieren. Oder Sie nutzen die Nische als Stauraum.

Was ist der Unterschied zwischen integrierbaren und dekorfähigen Geräten?
zum Seitenanfang

Auf integrierbaren Geräten wird die serienmäßige Möbelfront Ihres Küchenherstellers montiert. Bei dekorfähigen Geräten werden Dekorplatten in einen Dekorrahmen eingesetzt, die zu Ihrer Möbelfront passen.

Welche Möglichkeiten gibt es bei der Türtechnik?
zum Seitenanfang

Schleppscharnier
Die Möbelfront wird mit einer gleitenden Verbindung an die Gerätetür angebracht.

Flachscharnier
Die Möbelfront wird fest mit der Gerätetür verbaut. Somit hat man einen großzügigen Öffnungswinkel und das Scharnier ist belastbarer.

Flachscharnier mit Profi-Türdämpfung
Die Flachscharnier-Technik wird mit einem Softeinzug ergänzt. Das Schleppscharnier ist beim Gerätetausch mit der Flachscharnier-Technik ersetzbar.

 

myBosch

Registrieren Sie sich und sichern Sie sich viele Vorteile!

Jetzt registrieren

Unser Service

Ausgezeichneter Service – vor und nach dem Kauf.
Service erleben

Hand aufs Herz

Ihre Meinung ist uns wichtig: Jetzt Ihre Bosch Hausgeräte bewerten und tolle Preise gewinnen.
Hier entlang

Händlersuche

Finden Sie Händler oder Service-Shops in Ihrer Nähe!
Jetzt suchen
Online Survey