Detail Pressemeldung

Kleiderspende für Kaffeegenuss

Kleidersammelsaktion für bedürftige Menschen in Osteuropa am Dienstag, den 19., und Donnerstag, den 21. Oktober, an der LMU

Hilfsaktion für bedürftige Menschen in Osteuropa

- Altkleidersammlung in Kooperation mit MTP und dem Malteser Hilfsdienst
- Gratis-Kaffee für jeden Spender am Di, 19., und Do, 21.10.2010, an der LMU
- Spendenaktion im „Wash & Coffee“ noch bis Ende Oktober


München – „Wash & Coffee“, der erste Waschsalon mit integriertem Café von  Bosch und Persil von Henkel, dreht seine Waschtrommeln diesen Monat zusätzlich für einen guten Zweck: Am Dienstag, den 19., und Donnerstag, den 21. Oktober, werden vor dem Haupteingang der Ludwig-Maximilians-Universität Altkleider für bedürftige Menschen in Osteuropa gesammelt – und jeder Spender erhält ein Kaffeegetränk gratis. An beiden Tagen wächst der Wäscheberg von 8.00 bis 16.00 Uhr und wird anschließend bei „Wash & Coffee“ gewaschen und getrocknet. Perfekt gepflegt kommen die gesammelten Kleidungsstücke direkt dem Malteser Hilfsdienst zugute.


„Wash & Coffee“ startet die Charity-Aktion nicht im Alleingang, sondern in Kooperation mit der Studenteninitiative MTP (Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V.). An der mobilen Kaffeebar lassen sich zum Semesterstart so nebenbei bequem Informationen sammeln und Kontakte knüpfen.


Ob Jogginghose oder Partyoutfit, Kapuzenpulli oder Wintermantel – willkommen sind sämtliche gut erhaltenen Kleiderspenden. Wer seine Kleider nicht zur Uni bringen möchte, kann seine Spende auch direkt beim nächsten Waschgang im „Wash & Coffee“ an der Klenzestraße 1 in München abgeben. Noch bis Ende Oktober läuft dort die Altkleidersammlung. Im Gegenzug gibt es Gratis-Kaffeegenuss in loungiger Waschsalon-Atmosphäre.

Presse-Kontakt:

Robert Bosch Hausgeräte GmbH
Astrid Zászló
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089 4590 2906

Fax: 089 4590 2957

astrid.zaszlo@bshg.com
www.bosch-home.com/de

Henkel AG & Co. KGaA
Inga Krüger
Brand Communications
Tel.: 0211 797  9987
Fax: 0211 798  9832
inga.krueger@henkel.com
www.henkel.de/presse

Zurück

 
 
Online Survey