Detail Pressemeldung

Erlebbare Mehrwerte für jeden Tag - die neue Einbaukühlgerätelinie CoolComfort von Bosch

Zum Jahresauftakt 2011 hat Bosch seine neue Einbaukühlgerätelinie CoolComfort vorgestellt – eine Gerätereihe, die Komfort, substanzielle praktische Vorteile und niedrigste Verbrauchswerte miteinander verknüpft.

BPD: 8371-0711

Erlebbare Mehrwerte für jeden Tag: die neue Einbaukühlgerätelinie CoolComfort von Bosch

  • 15 verschiedene Modelle für jeden Bedarf
  • Liebe zum Detail: Profi-Scharnier schließt sanft und sicher
  • ComfortLight – fast wie Tageslicht im Kühlschrank
  • Auch für empfindliche Ohren: Akustik-Comfort von Bosch
  • Wenig Energie, viel Leistung: Energieeffizienzklassen A++ und A+++ (nach neuem EU-Energielabel)

München – Zum Jahresauftakt 2011 hat Bosch seine neue Einbaukühlgerätelinie CoolComfort vorgestellt – eine Gerätereihe, die Komfort, substanzielle praktische Vorteile und niedrigste Verbrauchswerte miteinander verknüpft. Sie tut das nicht durch technische Spielereien, sondern durch hohe Wertigkeit und Substanz in allen Details. Die Summe ihrer Eigenschaften – langlebige Materialien, ausgereifte Technologien, durchdachte Gebrauchslösungen und eine zukunftsweisende Energieeffizienz – stellt einen weiteren Schritt in Richtung Erhöhung der Lebensqualität im Alltag dar. Bisher 14 Modelle in Nischenhöhen von 88 bis 178 Zentimeter – als Kühlgerät oder Kühl-/Gefrierkombination, mit oder ohne VitaFresh-Technik – nehmen auf zahlreiche individuelle Einbausituationen und Kundenwünsche Rücksicht. Zum Herbst 2011 ergänzt Bosch seine Linie noch um ein weiteres Modell: KIL24A75 füllt nun auch Nischenmaße von 123 Zentimeter mit überzeugender Leistung.

Kleine Details erleichtern den Alltag

Neue Funktionen orientieren sich bei Bosch am Bedarf der Verbraucher. Ein gutes Beispiel dafür ist das neue Profi-Flachscharnier – ein scheinbar kleines Detail mit großer Wirkung. Durch seine ausgereifte Technik hilft das Scharnier in Kombination mit der Türschließhilfe plus Soft-Einzug, die Kühlschranktür sanft und nahezu geräuschlos zu schließen. Mehr noch: Ab einem gewissen Türöffnungswinkel wird sie sogar von selbst zugezogen –unnötige Energieverluste durch offenstehende Türen sind damit passé. Das professionelle Dämpfungssystem bremst den Schließvorgang zudem kurz vor dem Zufallen sanft ab, so dass sich selbst vorwitzige Kinderfinger rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Ein weiteres komfortables Detail ist das Scharnier, das sich auch nach vielen Jahren nicht abnutzt.

Lichtblicke für frische Lebensmittel

Eine gute Innenbeleuchtung in Kühlschränken ist viel mehr als nur angenehm fürs Auge: Hohe Funktionalität trägt dazu bei, alle Vorräte immer im Blick zu haben. Mit seiner neuen Lichtvariante ComfortLight setzt Bosch sichtbare Akzente: Sie erzeugt ein weiß-bläuliches, sehr klares und angenehmes Licht, das dem Tageslicht sehr ähnlich ist. Damit wird der Innenraum perfekt ausgeleuchtet, so dass in Schüben oder Fächern dem Blick nichts verborgen bleibt. Zugleich bieten die Geräte der CoolComfort-Linie Lebensmitteln das optimale Klima, um lange frisch und appetitlich zu bleiben: So besitzen einige Modelle VitaFresh-Bereiche mit unterschiedlichen Feuchtzonen, andere verfügen über einen Gemüsebehälter mit Feuchteregulierung und Wellenboden – für länger frische Lebensmittel.

Leise Effizienzsteigerung

Sämtliche Modelle der neuen Reihe sind echte Energiesparer: Die Geräte-isolierung, das leistungsfähige Kühlaggregat und die elektronische Temperaturregelung sorgen für konstant niedrigen Verbrauch in der sparsamen Energieeffizienzklasse A++ und, nach dem neuen EU-Energielabel, das Ende Dezember 2010 in Kraft getreten ist, bei manchen Modellen sogar in A+++. Gleichzeitig haben diese Eigenschaften noch einen anderen positiven Effekt: maximale Geräuschdämmung. Auf Werte zwischen 34 und 37 Dezibel konnten die Schallemissionen gesenkt werden. Das ist weniger als eine leise

Zurück

 
Online Survey