Detail Pressemeldung

Ein Testsieger – vier Gewinner

Für die Oktoberausgabe von „test“ nahm die Stiftung Warentest zum wiederholten Mal Waschmaschinen unter die Lupe. Das hatte für Bosch gleich in doppelter Hinsicht erfreuliche Auswirkungen.

Bosch Waschmaschinen und Kältegeräte von Stiftung Warentest geprüft und bestätigt

 

- Bosch EcoLogixx7 SuperSilence: Testsieger unter den modernen Frontladern
- Bosch Maxx6 VarioPerfect: Platz Vier mit rundum „gutem“ Preis-Leistungs-Verhältnis
- Dazu: zwei Mal „gut“ für Bosch Gefriergeräte

 

München – Für die Oktoberausgabe von „test“ nahm die Stiftung Warentest zum wiederholten Mal Waschmaschinen unter die Lupe. Das hatte für Bosch gleich in doppelter Hinsicht erfreuliche Auswirkungen: Zum Testsieger kürten die Tester nämlich das neue Flaggschiff unter den besonders leisen Waschmaschinen, die Bosch EcoLogixx7 SuperSilence (WAS 28750). Mit der Gesamtnote „gut“ (1,8), setzte sich das Gerät aber nicht nur in Sachen Geräuschemission, sondern in fast allen Punkten gegenüber der Konkurrenz durch. Auch ein weiteres Produkt aus dem Hause Bosch schnitt erfreulich ab: Mit dem Gesamturteil „gut“ (2,0) belegte die Maxx6 VarioPerfect (WAE 28143) im Test Platz Vier. Damit nicht genug: Bereits im September durften Bosch Gefriergeräte im Test zeigen, was sie können. Das Ergebnis: Platz Drei und Note „gut“ (2,2) für den kleinen Gefrierschrank GSD12P20 und ebenfalls ein guter dritter Rang für die Bosch Gefriertruhe GTM26A30 mit der Bewertung 2,1.

 

Leise, sicher, sparsam – EcoLogixx7 wäscht durchweg „gut“
Die EcoLogixx7 Waschmaschine hatte sich im Test gegen 13 Konkurrenten – allesamt Frontlader mit 1.400 Schleuderumdrehungen pro Minute – durchzusetzen. Das gelang ihr mit ausgezeichneten Einzelbewertungen. So überzeugte sie nicht nur in der reinen Funktion (2,2), sondern beeindruckte auch durch „sehr gute“ Dauerhaftigkeit (1,0) und „gute“ Umwelteigenschaften (1,8). Auch in Sachen Usability, von Stiftung Warentest unter dem Punkt „Handhabung / Bedienung“ zusammengefasst, erhielt das Gerät mit 1,8 die Bestnote. Typisch Bosch: Das bewährte AquaStop-System bietet jahrzehntelangen Schutz vor Wasserschäden - das war im Test ebenfalls konkurrenzlos.

 

Preiswert und gut: Maxx6 VarioPerfect

Mit der EcoLogixx7 können qualitätsbewusste Käufer also kaum etwas falsch machen. Zumal das Premium-Modell über zahlreiche Programme und Sonderfunktionen verfügt, die die maßgeschneiderte Wäschepflege sowohl einfach als auch effizient machen. Für kleinere Budgets empfiehlt sich – nicht erst seit dem Testergebnis – die Maxx Baureihe von Bosch. So wurde die Maxx6 VarioPerfect Waschmaschine von den Testern als rundum empfehlenswert angesehen. Mit der Gesamtbewertung 2,0 landete das Gerät nur drei Ränge hinter dem Testsieger auf Platz Vier. Das Resümee der Experten nach umfangreichen Testläufen und Funktionsprüfungen: „preiswert und gut“.

 

Eiskalt geprüft
Eiskalt prüften die Produkttester von Stiftung Warentest bereits im September zahlreiche Kältegeräte, darunter kleine und große Gefrierschränke sowie Gefriertruhen. Auch hier konnte Bosch zeigen, dass der Mix aus Funktion, Energieeffizienz und Bedienerfreundlichkeit stimmt. Mehr als bei anderen Haushaltsgeräten achten Verbraucher mittlerweile bei Kühl- und Gefrierschränken auf den Stromverbrauch. Die Gefriertruhe GTM26A30 erzielte hier mit ihren Werten ein „sehr gut“ (1,1) – und auch der kleine Gefrierschrank GSD12P20 von Bosch positionierte sich nicht nur in dieser Hinsicht weit vorne. Beide Geräte erwiesen sich zudem als großzügig im Raumangebot und ließen auch in der Funktion keine Wünsche offen. Für Bosch hätte der Herbstbeginn kaum besser ausfallen können: Nach dem erfolgreichen Auftritt auf der IFA Anfang September trägt das vierfache „Lob“ der Stiftung Wartentest nun ebenfalls zu einem guten Herbst-/Wintergeschäft bei.

 

Journalistenkontakt:
Katrin Mermelstein
+49 (0)89 4590 2906
presse.bosch@bshg.com

 

Seit über 75 Jahren ste

Zurück

 
 
Online Survey