Detail Pressemeldung

Direkt zum Lieblingskaffee - Jetzt mit Bosch VeroCafe Latte

Aufbauend auf der bewährten Barista-Technologie erweitert Bosch jetzt die Vero-Familie um die neuen Kaffeevollautomaten VeroCafe Latte und VeroCafe LattePro.

BPD: 8378-0711

Direkt zum Lieblingskaffee. Jetzt mit Bosch VeroCafe Latte

  • Neue Kaffeevollautomaten-Reihe auf Basis der erfolgreichen Technologie der Bosch Vero-Familie
  • Einfachste Bedienerführung und maßgeschneiderte Milchsysteme für den direkten Weg zum Kaffeegenuss
  • Einzigartige Kaffeeauslaufhöhe von bis zu 15 Zentimeter in ihrer Klasse
  • Typisches Vero-Design mit geschwungener Frontblende und organisch geformtem Kaffeeauslauf, in vier stilvollen Silber- und Brauntönen

München – Aufbauend auf der bewährten Barista-Technologie erweitert Bosch jetzt die Vero-Familie um die neuen Kaffeevollautomaten VeroCafe Latte und VeroCafe LattePro. Die neuen, kompakten Geräte in vier eleganten Metallic-Farbtönen machen es Kaffeeliebhabern besonders einfach, ihr Lieblingsgetränk zu genießen. Ob Espresso oder Lungo, Cappuccino oder Latte Macchiato: Alle Variationen gelingen perfekt und schmecken mindestens so gut wie an der italienischen Kaffeebar.

Getränk wählen, Stärke wählen, Start drücken

Die zwei Drehwähler der VeroCafe Latte bringen Kaffee-Fans schnell ans Ziel ihrer Wünsche. Im ersten Schritt entscheiden sie sich für eine von fünf Tassengrößen, im zweiten für die Kaffeestärke. Neben der regulären Auswahl zwischen sehr mild, mild, normal und stark, bietet der VeroCafe auch eine AromaDouble Shot Funktion. Diese verwöhnt Freunde extrastarker Getränke mit einem sehr ausgewogenen und dichten Aroma.

Garanten für Perfektion: MilkSteam Direct und MilkSteam Pro

Hoher, feinporiger, cremiger Milchschaum ist eine Kunst, mit der Gastgeber immer wieder beeindrucken können. Mit VeroCafe Latte gelingt dies Cappuccino für Cappuccino – immer wieder zuverlässig. Durch den Schlauch des Milchschäumers wird die Milch direkt aus dem optional erhältlichen Gefäß oder der Milchkanne angesaugt und aufgeschäumt. Über das Drehventil kann aber auch einfach auf warme Milch für Milchkaffee oder Café Latte umgestellt werden.

Noch eleganter löst der VeroCafe LattePro die Milchschaumfrage. Bei ihrer MilkSteam Pro-Lösung ist der Milchschäumer geschickt im Kaffeeauslauf versteckt. Auch hier wird die Milch aus dem Milchbehälter angesaugt, läuft dann aber direkt in das unter dem Kaffeeauslauf stehende Glas, ohne dass dies nochmals verschoben werden müsste. Dank OneTouch-Funktion können so alle Milchmixgetränke wie Cappuccino oder Latte Macchiato ganz einfach mit einem einzigen Knopfdruck angefordert werden. An das stilechte Servieren hat Bosch ebenfalls gedacht und rüstete die VeroCafe Serie mit einem höhenverstellbaren Auslauf aus, unter den sogar bis zu 15 Zentimeter hohe Latte Macchiato Gläser passen. Damit schaffen sich die VeroCafes einen einzigartigen Mehrwert in ihrer Klasse.

Bewährte Basis: Die Bosch Barista-Technologie

Dies alles fußt auf der Barista-Technologie von Bosch, die in allen Komponenten auf die perfekte Kaffeezubereitung ausgerichtet ist. So mahlt das Keramik-Mahlwerk CeramDrive den Kaffee besonders fein und sorgt so dafür, dass noch mehr Aroma aus jeder Bohne frei wird. Für die präzise Einhaltung der optimalen Temperatur und des optimalen Anpressdrucks stehen das SensoFlow System und das AromaPro Concept. In Punkto Hygiene befinden sich die neuen Geräte auf höchstem Vero-Standard. Mit der CreamCleaner-Funktion lässt sich das Milchsystem per Tastendruck reinigen. Weil die SinglePortion-Cleaning-Funktion zudem immer für frisches Wasser in den Leitungen sorgt, ist für maximale Sauberkeit und besten Geschmack gesorgt.

Auch in Bezug auf die Energieeffizienz muss sich der  neue VeroCafe Kaffeevollautomat nicht verstecken, denn er heizt nur bei Bedarf. Ist nach einer voreingestellten Zeit kein Kaffee gefragt, trennt der pate

Zurück

 
 
Online Survey