Detail Pressemeldung

Das Leben genießen

Kochen mit Dampf-Geräten von Bosch

 Kochen mit Dampf-Geräten von Bosch

- Erweitertes Leistungsspektrum: mit wenig Mühe bessere Ergebnisse 
- Dampfgarer für Hoch- und Oberschränke: gut für die Ernährung, nutzt bestehende Einbau-Nischen 
- Dampfbackofen mit Bratenthermometer, Feuchtesensor und Fettfilter
- AutoPilot mit 20 oder 70 Automatikprogrammen

München – Um zwei Neuheiten erweitert Bosch jetzt sein Spektrum an Dampf-Einbaugeräten: Mit dem Dampfbackofen HBC38D753 hält ein hochfunktionales Gerät für den Kombibetrieb aus Dampf und Heißluft Einzug in die Küche. Details und Ausstattung versprechen eine noch einfachere Bedienung, noch bessere Ergebnisse und noch weniger Aufwand beim aroma- und vitaminschonenden Dämpfen. Auch der neue Oberschrank-Dampfgarer HMT85DL53/ HMT85DR53 ist eine sinnvolle Investition in die gesunde Zubereitung von Speisen. Daneben bildet das Gerät die ideale Einbaulösung, denn es kann in 60 Zentimeter breite Hoch- und Oberschränke integriert werden und passt in alle gängigen Nischen.

Mehr Funktion – mehr Lebensqualität!
So könnte man das Ziel umschreiben, das bei der Entwicklung des neuesten Dampfbackofens von Bosch Pate stand. Dafür machen sich vor allem zwei Produktmerkmale stark: das integrierte Bratenthermometer und die AutoPilot Programmautomatik. Mit dem Bratenthermometer lässt sich der Garpunkt über die Kerntemperatur genau einstellen. Dazu wird der Temperaturfühler einfach in die Buchse im Garraum eingesteckt und über das Display ein Wert zwischen 30 und 99 Grad Celsius bestimmt. Hat das Gargut im Inneren die gewünschte Endtemperatur erreicht, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Braten, die in der Mitte nicht „durch“ sind – und damit peinliche Momente für den Koch oder die Köchin – gehören so der Vergangenheit an.

Sichere Navigation zum Genuss: der AutoPilot
Ob Dämpfen, Regenerieren, Auftauen, Gehenlassen, Einkochen, Desinfizieren oder Menügaren: Fünf Dampfstufen in sieben Anwendungsbereichen setzen der Kreativität kaum Grenzen. Wer diese Freiheit lieber gegen sicheres Gelingen eintauschen will, der verlässt sich einfach auf den AutoPiloten von Bosch. Er steuert automatisch Beheizungsart, Gartemperatur und Garzeit. Einfach Gargut einlegen, Programm auswählen, Gewicht einstellen und starten. Den Rest erledigt die „Navigation“ – egal ob Fisch oder Fleisch, Wild oder Geflügel. Weil alle Programme intensiv getestet wurden, sind sie höchst zuverlässig und liefern für alle Arten von Gerichten mühelos perfekte Ergebnisse. Mit 20 Programmen beim neuen Dampfgar-Einbaugerät und 70 Programmen beim Dampfbackofen können ambitionierte Köche vielseitig und sicher zugleich kochen.

Kleiner Aufwand, großes Ergebnis
Neben professioneller Präzision bieten Dampf-Geräte von Bosch auch ein hohes Maß an Flexibilität: So ermöglicht der neue Dampfbackofen die kombinierte Verwendung von Heißluft und Dampf in einem erweiterten Temperaturbereich von 60 bis 230 Grad Celsius. Damit können Gerichte nun auch im Niedrigtemperaturbereich gedämpft werden – schonender geht es kaum. Gleichzeitig sorgt die automatische, sensorgesteuerte Feuchteregelung dafür, dass die Dampfzufuhr optimal an das Gewicht der Speisen, die Temperatur und die gewählte Betriebsart angepasst sind. Auch das ist eine große Hilfestellung für alle, die mit kleinem Aufwand große Ergebnisse erzielen wollen.

Kochen, wie es mir gefällt
Wer sich für einen Bosch Dampfgarer entscheidet, mag sich meist nicht von seinem Bosch Backofen trennen: Er nutzt den Dampf als zusätzliche, schlanke „Wohlfühlmethode“, vielleicht auch in Ergänzung zur Mikrowelle. Umso besser, dass Bosch jetzt für noch mehr Einbauspielraum sorgt: Der neue OberschrankDampfgarer passt perfekt in normale Ober- oder Hochschränke und kann dort ideal mit anderen Kompaktgeräten – etwa der Mikrowelle HMT85GL53 – kombiniert werden. Der Einbau in Brusthöhe macht das Hantieren noch leichter als zuvor, besonders in Verbindung mit dem geräumigen, 22 Liter fassenden, Innenraum und der hellen und langlebigen LED-Beleuchtung. Kleines, aber relevantes Einbaudetail: Der Dampfgarer kann je nach Bedarf mit Türanschlag links oder rechts eingebaut werden.

Und nach dem Menü? Weitergenießen!
Nach dem Kochen ist bei Bosch immer auch vor dem Kochen. Deshalb sorgt die Marke mit neuen Komfort-Features für spürbare Entlastung bei den „Aufräumarbeiten“. So lässt sich der robuste Edelstahlinnenraum beider Geräte schnell und leicht reinigen, Entkalkungsprogramme wirken gefürchteten Ablagerungen sicher entgegen. Beim Dampfbackofen löst die integrierte Reinigungshilfe Rückstände im Nu. Die dürften aber nur spärlich auftauchen, denn der neu eingebaute Fettfilter nimmt Fettpartikel zuverlässig auf. Er kann während des gesamten Betriebs im Gerät verbleiben und wird in der Spülmaschine problemlos wieder sauber. – Die beiden neuen Dampf-Modelle beweisen einmal mehr, dass anspruchsvolle Funktionalität ganz unkompliziert sein kann. Für Bosch Hausgeräte ist das selbstverständlich, schließlich soll das Leben durch sie leichter werden.

Pressebild: 8335-01-bis -05

Journalistenkontakt:    
Astrid Zászló
+49 (0)89 4590 2906
presse.bosch@bshg.com


2011 feiert die Bosch-Gruppe ihr 125-jähriges Bestehen – und seit über 75 Jahren steht der Name Bosch auch bei Hausgeräten für Entwicklungskompetenz, Qualität und Zuverlässigkeit. Bereits Firmengründer Robert Bosch, der im Jahr 2011 ganze 150 Jahre alt geworden wäre, bekannte sich zu dem bis heute gültigen Leitgedanken, „Technik fürs Leben“ herzustellen. Diese Tradition verpflichtet und motiviert das Unternehmen bis heute: Als führende Hausgeräte-Marke in Europa fertigt Bosch Kühlgeräte, Waschmaschinen und Trockner, Geschirrspüler, Herde sowie Consumer Products für Haushalte auf der ganzen Welt. Seit Generationen erleichtern diese Produkte den Alltag der Menschen und verhelfen ihnen zu mehr Lebensqualität. Das Streben nach substanzieller Wertigkeit und Perfektion spiegelt sich nicht nur wider in einer ausgereiften Funktionalität der Geräte und leistungsstarker Technik, sondern auch in einer immer wieder ausgezeichneten Produktgestaltung. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur, der schon seit jeher zu den Unternehmensgrundsätzen zählt, äußert sich in energieeffizienten, Ressourcen schonenden und nachhaltigen Produkten und Prozessen.

Mehr Informationen unter www.bosch-home.com/de

Zurück

 
 
Online Survey