Detail Pressemeldung

Bosch auf der IFA 2012: Technik zum Anfassen. Für eine ressourcenschonende Zukunft

Hintergrundinformation

Die IFA steht in diesem Jahr bei Bosch ganz im Zeichen der Forschung und Entwicklung für eine ressourcenschonende Zukunft. Als Europas Weiße Ware-Hersteller Nummer 1 kommt Bosch eine zentrale Bedeutung bei energieeffizienten Hausgeräten zu. Deshalb trägt das Unternehmen der Verpflichtung Rechnung, seine ressourcenschonenden Produktlösungen stetig weiter in die Sortimentsbreite zu treiben.

From Lab to Life
Unter dem Motto „From Lab to Life“ präsentiert Bosch in Halle 3.1 auf Stand 101 vom 31. August bis zum 5. September 2012 auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin die neueste Hausgerätetechnik zum Anfassen. Wegweisende Technologien werden an mehr als 20 Teststationen auf dem Messestand gezeigt, um zu verdeutlichen, wie sich Top-Forschung mit konkreter Umsetzung im privaten Haushalt verbindet. Neben Geschirrspülern, Waschmaschinen, Trocknern werden auch Kochfelder und Backöfen in greifbaren, interaktiven Tests ihr Energiesparpotenzial, ihre Werkstoff-Qualität und Langlebigkeit, aber auch ihre erstklassige Funktionalität und ästhetische Ausstrahlung beweisen. So möchte Bosch die Verbraucher nicht nur für die Energiewende im privaten Haushalt sensibilisieren, sondern auch eine nachhaltige Verhaltensänderung bei diesen bewirken. „Nachhaltigkeit funktioniert nur, wenn der Verbraucher erkennt, dass ein Produkt neben der Umweltfreundlichkeit auch seinen eigentlichen Zweck hervorragend erfüllt, und sogar vielfältige Zusatznutzen für den Benutzer bietet,“ sagt Harald Friedrich, Geschäftsführer von Bosch Hausgeräte. Entwickler aus dem Bosch-Team werden interessierten Besuchern aktuelle Technologien in Experimenten nahe bringen und auf wichtige Themen aufmerksam machen, die für eine ressourcenschonende Zukunft im Haushalt eine Rolle spielen.

Forschung und Entwicklung für eine ressourcenschonende Zukunft
Das Credo, den Energieverbrauch seiner Produkte immer noch weiter zu senken und damit Pionierarbeit bei der Umsetzung der Energiewende im privaten Haushalt zu leisten, wird von der Bosch-Unternehmensphilosophie getrieben, in der gesellschaftlich verantwortliches Handeln einen zentralen Wert darstellt.  Als führender Hersteller von qualitativ hochwertigen, zuverlässigen und leistungsstarken Hausgeräten liefert Bosch nachhaltige, nutzenorientierte Lösungen für eine höhere Lebensqualität. Eine besondere Bedeutung spielt in diesem Zusammenhang der Bereich Forschung und Entwicklung. Etwa 45 Prozent der F&E-Gelder investiert die Marke in den Ausbau nachhaltiger Technologien. Darüber hinaus gehört Bosch zu einigen wenigen Herstellern, die ihre weiße Ware auch in Deutschland fertigen. „Die Verbraucher können maßgeblich dazu beitragen, dass die Energiewende gelingt. Als Marktführer weißer Ware in Europa kommt uns mit Blick auf diese Aufgabe eine besondere Verantwortung zu, die wir gerne übernehmen. Daher setzen wir in diesem Jahr nicht nur auf Erlebnisqualität auf der IFA, sondern vor allem auf einen verstärkten Dialog mit dem Verbraucher“, so Friedrich.


Pressebilder auf Anfrage über presse.bosch@bshg.com

Journalistenkontakt:
Astrid Zászló
+49 (0)89 4590 2906
presse.bosch@bshg.com

2011 feierte die Bosch-Gruppe ihr 125-jähriges Bestehen – und seit über 75 Jahren steht der Name Bosch auch bei Hausgeräten für Entwicklungskompetenz, Qualität und Zuverlässigkeit. Bereits Firmengründer Robert Bosch, der im Jahr 2011 ganze 150 Jahre alt geworden wäre, bekannte sich zu dem bis heute gültigen Leitgedanken, „Technik fürs Leben“ herzustellen. Diese Tradition verpflichtet und motiviert das Unternehmen bis heute: Als führende Hausgeräte-Marke in Europa fertigt Bosch Kühlgeräte, Waschmaschinen und Trockner, Geschirrspüler, Herde sowie Consumer Products für Haushalte auf der ganzen Welt. Seit Generationen erleichtern diese Produkte den Alltag der Menschen und verhelfen ihnen zu mehr Lebensqualität. Das Streben nach substanzieller Wertigkeit und Perfektion spiegelt sich nicht nur wider in einer ausgereiften Funktionalität der Geräte und leistungsstarker Technik, sondern auch in einer immer wieder ausgezeichneten Produktgestaltung. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur, der schon seit jeher zu den Unternehmensgrundsätzen zählt, äußert sich in energieeffizienten, Ressourcen schonenden und nachhaltigen Produkten und Prozessen.

Mehr Informationen unter www.bosch-home.com/de.

Zurück

 
 
Online Survey